Wundercurves-Betreiber Relax Commerce GmbH bekommt sechsstelliges Seedfunding

Von Startup-Szene
Wundercurves

Hin zum führenden Öko-System für große Größen: Wundercurves will hoch hinaus

Die Relax Commerce GmbH bündelt mit der Shopping-Plattform Wundercurves mit einer eigens entwickelten Technologie verfügbare Mode in großen Größen und bietet damit eine riesige Auswahl an Übergrößenmode. Das hat auch Seed-Investoren überzeugt. So konnte das ambitionierte Unternehmen eine mittlere sechsstellige Summe vom CEO der Timpenhof Invest GmbH Coen Duetz, dem Gründer & Gesellschafter mehrerer Digitalgeschäfte Lennard Grewe und dem Hannoveraner Accelerator VentureVilla einsammeln. Die Ambitionen sind groß: Die Modeplattform soll perspektivisch zur führenden Plattform für kurvige Frauen mit Konfektionsgröße 40+ avancieren.

Alles begann vor zwei Jahren in der Modemetropole Berlin, als sich die beiden Mitgründerinnen Christiane Seitz und Tiffany La auf eine mühsame Shoppingtour begaben, die von schlechter und unzureichender Auswahl an Plus-Size-Mode im Einzelhandel geprägt war. Auch online musste man sich dort durch unzählige Shops klicken, um die gewünschte modische Kleidung in großen Größen zu finden. „Die Idee ist ganz simpel: Wir wollten eine Seite, die alle Angebote bündelt, die es in mittleren und großen Größen gibt. Es geht nicht nur um reine Plus-Size-Labels, auch viele etablierte Brands erkennen die Nachfrage an höheren Konfektionsgrößen und bauen ihr Sortiment immer weiter aus.“, so Christiane Seitz zur Entstehungsgeschichte von Wundercurves.

Gemeinsam mit ihren Mitgründern konnten Christiane Seitz und Tiffany La im letzten Jahr erfolgreich den MVP etablieren. Wundercurves hat schon jetzt eine 15x größere Auswahl als marktführende Online-Anbieter. Sowohl in der Plus-Size-Szene selbst als auch im E-Commerce-Bereich findet die für Kooperationen offene Mode-Plattform großen Anklang. Nun hat das ehrgeizige Team im Dezember 2016 das erste Seedfunding bekommen und damit die Möglichkeit, sich gewinnbringend zu professionalisieren.

Von Juli bis Oktober 2016 nahm Wundercurves am Pre-Seed-Acceleratorprogramm in Hannover teil: „Durch die Unterstützung von VentureVilla haben wir wertvolles Feedback von erfahrenen Mentoren erhalten dürfen und das Netzwerk in Hannover ist mehr als gewinnbringend für uns.“, so Mitgründer Stephan Schleuss. Mentor und E-Commerce-Experte Jochen Krisch hielt Wundercurves in diesem Zeitraum schon für einen „heißen Kandidaten für eine anschließende Finanzierungsrunde“. Beeindrucken können vor allem die Ambitionen des aufstrebenden Teams: Wundercurves soll zur führenden Plattform für den dynamisch wachsenden Markt der Übergrößen avancieren. Studien belegen ein E-Commerce-Wachstum von 31 % (NPD Group). Auch das Know-how des großen Wundercurves-Teams weiß zu überzeugen: IT-Spezialisten, u.a. Markus Miller, erfahrener Leiter von großen E-Commerce Teams, reihen sich neben Content- und Mode-Experten sowie Business- und Marketing-Professionals, wie dem ehemaligen Marketing-Leiter von notebooksbilliger, Ulrich Kaleta. Das Team blickt zuversichtlich in die Zukunft, so ist auch bereits der Aufbau einer weiteren E-Commerce-Plattform geplant. Mitgründer Oliver Sailer zum DemoDay des Leipziger HHL Accelerators SpinLab: „Auf Hannover folgte Leipzig. Als Teil des Acceleratorprogramms SpinLab – The HHL Accelerator werden wir alle Ressourcen und Kooperationsmöglichkeiten nutzen, um die Relax Commerce GmbH noch stärker nach vorn zu bringen und unsere nächsten Schritte strategisch genau zu evaluieren.“

 

Wundercurves Logo

Über Wundercurves: Als inspirierende Plattform für die kurvige Frau von heute ermöglicht es Wundercurves, schnell und unkompliziert moderne Mode in großen Konfektionsgrößen zu finden. In einer 15x so großen Auswahl wie marktführende Onlineshops werden alle Produkte in großen Größen gebündelt – sowohl von namhaften Plus-Size-Labels wie sheego oder navabi als auch von bekannten und etablierten Marken wie s.Oliver oder Mango. Hinter Wundercurves steckt die Relax Commerce GmbH, die aus Modeliebhabern, erfahrenen IT-Spezialisten und fachkundigen Marketing-Fachleuten besteht. Die Arbeit des ehrgeizigen Teams ist erst beendet, wenn jede Frau online genau das Shoppingerlebnis und die Auswahl bekommt, die ihr zusteht – sich schön zu fühlen, darf nicht von der Konfektionsgröße abhängig sein.

Getagged unter:

Kostenlose Leseprobe

Werfen Sie einen kurzen Blick ins eBook